Geschäftsveräußerung im Ganzen bei Fortführung der Unternehmenstätigkeit (Änderung des Abschnitts 1.5 UStAE)

Mit den Urteilen vom 12. 8. 2015, XI R 16/14 und vom 25. 11. 2015, V R 66/14, – beide Urteile werden erst noch BStBl 2020 Teil II veröffentlicht – hat der BFH seine Rechtsprechung zu der Frage, wann die für eine Geschäftsveräußerung im Ganzen nach § 1 Abs. 1a UStG notwendige Fortführung der Unternehmens-tätigkeit vorliegt, weiter präzisiert und fortentwickelt.

Mit Schreiben vom 16.11.2020 ändert das BMF mit Verweis auf diese beiden BFH-Urteile den Abschnitt 1.5 UStAE.

Das BMF-Schreiben steht hier zum Download bereit.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.